Translate

Dienstag, 28. November 2017

Neuer Lieblingspullover

Die Fäden sind vernäht und alles sitzt perfekt. Die Rede ist von meinem neuen Lieblingspullover. Ich schreibe Pullover, aber meine Tunika. Sollte ich ihn/sie irgendwann mit Wasser in Berührung bringen, wird er/sie bestimmt um Einiges länger werden. Ohne lange darüber zu erzählen, zeige ich lieber die Fotos, die bei diesem diesigen Wetter nicht die Leuchtkraft der Farben wiedergeben.




 Hier ist die Rückenansicht















Ärmelbündchen und den unteren Saum habe ich kraus rechts gestrickt.


Den Schlabberkragen ersetzte ich durch einen einfachen Stehkragen in 1/1 Bündchen.





 Die Ärmel in glatt rechts "beruhigen" das Mosaikmuster und schaffen einen gewissen Ausgleich in der Optik.


Schaut euch das Foto genau an, nur so lässt sich die Seitennaht finden (da wo die Maschensäule aus der abgehobenen Maschen fehlt). An dieser Stelle: gelobt sei der Matratzenstich.
Gewicht: 545g. Ich habe in dem Pullover 7 Farben Noro Kureyon verstrickt und bin sehr zufrieden. Da merkt man an so einem Projekt, was den Unterschied zwischen einer dicken und einer normalen (DK) Wolle ausmacht.



Habt eine schöne Woche!


 Aurelija



Kommentare:

  1. Liebe Aurelija, nicht nur Noro-Traumgarn aber auch ein Traumpulli! Einfach fantastisch!! Die Farben, das Muster, einfach mega.
    Wieder ein Hingucker, wo sich die Leute hinter Dir umdrehen werden!
    VlG Nora

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Nora,
      danke für deinen Lob.Die Farben sind wirklich sehr schön. Ob die Leute sich hinter mir umdrehen werden, werde ich morgen testen. Es ist kalt bei mir auf der Arbeit (Heizung ist ausgefallen), so ziehe ich den Pulli an.
      LG
      Aurelija

      Löschen
  2. Das sieht einfach nur toll aus. Würde ich so gerne mal an Dir selbst sehen.

    Nana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Nana,
      zur Zeit habe ich keinen Fotografen zur Hand, aber ich werde versuchen, das Tragefoto nachzureichen.
      Liebe Grüße
      Aurelija

      Löschen
  3. Liebe Aurelija,
    der Pulli ist wirklich gelungen! Ein Prachtstück! Ich finde es gut, dass Du die Ärmel glatt recht gestrickt hast. Auch die Kragenlösung ist perfekt. Nora hat recht: Der Pullover ist ein Hingucker und ein schöner Farbklecks in der grauen Herbst- und Winterzeit.
    Liebe Grüße
    Anneli

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Anneli,
    ich bin auch froh, dass ich ihn in der kurzen Zeit fertigstricken konnte und kein anderes "dringendes" Projekt mir dazwischen gekommen ist. Der nächste Pulli, ein Teststrick, ist schon auf der Nadel.
    Liebe Grüße
    Aurelija

    AntwortenLöschen