Translate

Freitag, 17. November 2017

Noro - Traumwolle

Nun wollte ich euch heute meinen Fortschritt in Punkto Tunika/Pullover aus Noro Kureyon zeigen. Ich habe jetz ein Körperteil   fertig und ein bis zur Ärmelschrägen.


Laut Anleitung (Design Stacey Gerbman) sollte man Vorderteil wie das Rückenteil arbeiten. Das gerade Abketten bei einem Rückenteil ist für mich nachvollziehbar, aber für das Vorderteil? Es kann nicht gut gehen, (vielleicht deshalb ist das Modell mit einem auf dem Ausschnitt sitzenden Schlabberstehkragen versehen, damit man nicht sieht, dass das Vorderteil auf den Hals steigt), aber ich habe recherchiert und muss feststellen, dass ich  darüber nichts finden konnte. Hat jemand Erfahrung mit meinem Problem? Dadurch, dass zwischen dem Vorderteil und dem Rückenteil noch Abschnitte der Raglanärmel kommen, müsste der Ausschnitt doch wie ein Rechteck aussehen. Vielleicht ist das ok. Ich sehe den Vorteil so einer Strickweise darin, dass man den Pullover abwechselnd tragen kann. Mal ist das das Vorderteil, was ich schon fertig habe, mal ist dann das Rückenteil als Vorderteil zu sehen. Übrigens meine Körperteile sind ganz unterschiedlich ausgefallen.

Jetzt weiß ich selber nicht, welches Teil mir besser gefällt.
Ich habe schon sehr viel von Noro - Wolle gelesen und jetzt, wo ich sie verarbeite, kann ich nur bestätigen, dass die Farben Einen in regelrechten Farbenrausch versetzen. Man kann sich nicht sattsehen.


Nun werde ich heute noch ein Stückchen stricken, aber jetzt ist eine Kaffeepause dran.

Ich wünsche allen schönes Wochenende.
Aurelija

Kommentare:

  1. Liebe Aurelija, Dein Strickstück ist ein ein Waaahnsinn! Die Farben einfach unbeschreiblich!
    Ich würde mich was den Kragen bzw. Ausschnitt betrifft, nicht strikt an die Anleitung halten! Schließlich wirst Du den Pulli tragen und es muß Dir passen!
    Wünsche Dir viel Erfolg dabei und warte auf das Endergebnis 😙😙😙
    VlG Nora

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Nora,
    es entwickelt sich bei mir, wie so auch viele Dinge, im Laufe des Entstehungsprozesses. Ich bin mir sicher, dass mir noch eine gute Lösung dazu einfällt. An eine Anleitung habe ich mich noch nie gehalten, ich wandele immer ab. Ich bin selber neugierig, wie der Pullover letztendlich aussehen wird.
    LG
    Aurelija

    AntwortenLöschen
  3. Das sieht soooo toll aus!!!!!

    Nana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, es gefällt mir auch sehr gut. Die Ärmel sind dann in glatt rechts.Wie die wohl aussehen werden?!
      LG
      Aurelija

      Löschen