Freitag, 21. Juni 2019

Warten auf das Enkelkind

Noch ist es nicht soweit, aber die Vorbereitungen laufen und meine Vorfreude ist groß. Die bestellte Decke ist fertiggestrickt und wartet auf Entspannungsbad. In der Zwischenzeit war ich an der Nähmaschine fleißig. Beim Aufräumen meines Stofflagers sind mir einige schöne Baumwollstoffe in die Hände gefallen, keine Riesenstücke, nur einige Zentimeter. Daraus konnte/wollte ich Spucktücher nähen. Sie sollen ja praktisch sein, habe ich gelesen. Ich habe meinen Sohn auch ohne groß gekriegt, aber warum nicht? Bei farbenmix.de wurde ich fündig und habe mir das entsprechende Schnittmuster aus der Kollektion Zwergenverpackung ausgedruckt.


Und los ging's.


















Es machte so einen Spaß, die kleinen Dinger zu nähen, dass es mehr geworden sind als ich es ursprünglich geplant hatte.

Ich habe einige mit Frotteestoff und einige mit Baumwollvlies abgefüttert. Ich muss jetzt die Rückmeldung abwarten, um zu wissen welche sich im Gebrauch als besser  herausstellen, dann kann ich noch einige nähen.

Ich zeige euch, wie versprochen, noch die ungeblockte Decke, immerhin wiegt sie ganze 650g und ist 97 x 97 cm groß. Ich hoffe, dass nach der Wäsche sie noch um einige Zentimeter größer wird.


Die Fäden müssen auch noch vernäht werden. Das "liebe" ich.

Ich wünsche euch guten Start ins Wochenende.

Aurelija



Kommentare:

  1. Auf das Enkelkind warten...wie schön¨Und dabei ensthen so tolle Sachen!!! Super!

    Liebe Grüsse
    Augusta

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Augusta,
    es ist das Erste, deswegen ist man so aufgeregt. In Kürze werde ich noch weitere Sachen zeigen, die schon fertig sind, aber noch nicht veröffentlich sein konnten.
    Liebe Grüße
    Aurelija

    AntwortenLöschen