Donnerstag, 31. Januar 2019

Einfache Socken

Es geht heute um einfache Socken ohne Nichts, gestrickt aus Regia Pairfect Design Line by Arne & Carlos*.
Ich kaufte die Wolle, weil ich testen wollte wie das mit dem gelben Startfaden funktioniert und weil ich das Design, das auf der Banderole abgebildet war, schön fand.


So sollten sie theoretisch werden. Wolle schnell abgewickelt und losgelegt top down. Das Grün wollte nicht enden und ich schaute beim Stricken schon erwartungsvoll nach dem Anfang der hellen Partie...die immer noch nicht kam. Nach einem Blick auf die Innenseite der Banderole konnte ich mir die Haare raufen, es war aber zu spät, um die Socken von vorne anzufangen. Also, wer Lesen kann, ist eindeutig im Vorteil. Hätte ich vor dem Stricken die Anleitung gelesen, wäre mir der Fehler erspart geblieben. Ich hätte die beiden Socken auch am Bündchen anfangen können...


Nun sind meine Söckchen gaaaanz anders geworden, aber ich mag sie trotzdem oder vielleicht sogar deswegen.


Die aufmerksame Leserin wird schon merken, dass das 2/2 Bündchen doch die Ferse sein sollte, aber ich mag das so wie es ist.




An der Sohle habe ich wieder einen gerippten Abschnitt reingestrickt damit die Socken einen perfekten Sitz haben. Ich bin rechtzeitig fertiggeworden und sie werden meine Füße während einer Reise wärmen.
Zum Schluss noch die Kerndaten: Größe 36, Wollverbrauch 58g 4-fädige Sockenwolle, Ndl. 2,5mm

Die Weste ruht im Strickkorb mindestens noch eine Woche. Dann geht es aber weiter und ich freue mich darauf.

Aurelija

* Werbung - enthält unbezahlte Markennennung aus Überzeugung und Liebe zum Produkt


Keine Kommentare:

Kommentar posten