Freitag, 6. Dezember 2019

Täschchen mit Handapplikation

 

Nun endlich bin ich mit dem kleinen Täschchen fertig. Warum endlich? Es lag schon einige Zeit halbfertig in der Tüte. So sah der "Rohling" beim Befördern ans Tageslicht aus.


Die Blume war zwar von Hand draufappliziert, aber gequiltet waren nur zwei Blütenblätter. Also, habe ich kurzerhand die weiteren gequiltet und einen Superspaß dabei gehabt. Immer wieder merke ich wie gerne ich mit der Hand nähe.




Beim Annähen des Reißverschlusses ist es sinnvoll ihn einzureihen um die Kante des Bandes einzuhalten. So lässt er sich besser um scharfe Kurven legen.





 Jetzt nur noch den Boden schließen und mit dem Schrägband einfassen...


Die Ecken genau so nähen und einfassen. Somit ist  das Täschchen fertig und wandert in die Geschenkekiste.






Guten Start in das 2. Adventswochenende. Ich muss morgen arbeiten, den ganzen Tag lang.


 
Aurelija




Keine Kommentare:

Kommentar posten