Dienstag, 31. Oktober 2017

Es geht weiter!

Ich weiß  auch selber nicht, wie es dazu kam, dass ich  eine so lange Blogpause eingelegt habe. Es waren ein Urlaub und ein "schwerer" Einstieg in den Alltag daran schuld. Ich war in der Zeit aber auch nicht untätig.


                                                                      Im Urlaub genäht.





                                                            Lübeck und Lübecker Bucht.



Zu den Socken werde ich noch ausführlicher in einem anderen Post schreiben.



                                                   Meine wolligen Hirnspinnereien...

An der Restedecke sind auch einige Runden dazugekommen (im Vergleich). Sie ist jetzt 75 x 75 cm groß und wiegt 290 g.





Ich verhäkele die blaue Sockenwolle, die auf verschiedenen Umwegen zu mir gefunden hat. Blau ist nicht meins... und so werde ich die Wolle sinnvoll nutzen.

Schönes Handarbeiten für alle, die den Feiertag dazu nutzen wollen/können.

Aurelija




Kommentare:

  1. Ganz interessante Dinge sind entstanden oder im entstehen, toll.

    Nana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Aus kleinem Anfang entstehen alle Dinge, meinte Cicero. Es besteht die Gefahr, dass die Sachen irgendwann fertig werden.
      Liebe Grüße
      Aurelija

      Löschen
  2. Liebe Aurelija, die Socke-Stricktechnik ist interessant, kenne sie nicht. Aufs Endergebnis bin schon sehr neuhierig.
    Was für traumhafte kleine Quadrate hast Du da zusammengestrickt. Schaut nach einem Schal(anfang)! Sehr extravagant, schön! Bitte einen Fortschrittbericht.
    VlG Nora

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Nora,
      die Socken sind fertig, werde ausführlicher berichten.
      Aus den kleinen Quadraten könnte man tatsächlich einen Schal machen. Ich habe nur eine Idee stricktechnisch umgesetzt, deshalb wird einen Fortschrittsbericht nicht geben. Vielleicht irgendwann setze ich diese Idee in einem meiner zukünftigen Projekte ein.
      Liebe Grüße
      Aurelija

      Löschen