Translate

Montag, 14. August 2017

Austermanns Überraschung


Ich arbeite auch schon fleißig an meinem Parachutey, darüber schreibe ich aber später ausführlicher. Ich zeige jetzt nur einen kleinen Ausschnitt aus dem Geschrick.


Heute ist eine andere Gechichte dran.
Erst lesen, dann machen - wäre in meinem Fall besser gewesen. Ich liebe Farben und besonders auf der Wolle. So war es um mich geschehen, als ich auf dem Osnabrücker Wochenmarkt auf einen Stand mit Wolle stieß und ein Knäuel Austermanns Murano entdeckte. Der musste natürlich wegen der superschönen Färbung mit. Jetzt, wo ich beim Besuch des Sulinger Wollefestes die Anleitung für die Dehnungsfuge - Socken (nicolor) erworben habe, musste wollte ich sie stricken. Erfahrungsgemäß habe ich auch den Rapport der Farbe durch Abwickeln angeglichen, um zwei identische Socken zu bekommen. Hier der Beweis.


Ich wollte mir alles so einfach machen, wie es nur geht d.h. beide Socken gleichzeitig stricken und den Faden von der Mitte und von außen laufen lassen. Aber denkst du! Die Anfänge sind etwa gleich, aber weiter...


kommen alles wunderschöne, aber falsche Farben. Ich ärgere mich darüber, mein Mann findet es drollig. Letzendlich sind die Farben so schön, dass sie auf mein Ärgernis wie ein Sedativum wirken.
Heute beim Fotografieren fällt mir es wie Schuppen von den Augen. Auf der Banderole sind die Socken farblich ungleich! Und erst jetzt lese ich, was der Hersteller alles aufgedruckt hat - weiß auf schwarz (not only, funny, crazy). Also, wer lesen kann, ist deutlich im Vorteil.
Jetzt begucke ich mein Werk schon viel freundlicher und werde die Socken mögen. Wie ich auch beim Anleitungskauf vermutet habe, sitzen sie gut. Die Anleitung ist gut geschrieben, enthält auch Fototutorials für knifflige Maschen. Ich war sehr positiv überrascht über die Art und Weise wie Frau nicolor die Doppelmaschen aus der Vorreihe bei den verkürzten Reihen strickt. Das klappt wunderbar und ich habe doch noch was Neues ausprobiert.




Es wird noch lustiger. Ich sehe am Knäuel noch das Gelb hervorblitzen... Tja, die Kammera, die schafft es nicht, am Montagmorgen die Farben richtig wiederzugeben.


Ich wünsche allen eine schöne Woche und grüße besonders meine neue Leserinnen.

Aurelija

Kommentare:

  1. Das ist ja eine ganz wunderbare Wolle!!!!

    Nana

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Nana,
    die Wolle ist wirklich sehr schön. Mein crazy Sockenpaar ist schon fast fertig - die Spitzen fehlen, aber ich werde sie bestimmt gerne tragen so schön weich, wie sie sind.
    LG
    Aurelija

    AntwortenLöschen