Translate

Samstag, 15. Juli 2017

Neue und alte Wolle

Ich habe aus dem Urlaub nicht nur schöne Eindrücke, sondern auch schöne Wolle mitgebracht.



Das ist die neue von Lang Yarns - Dipinto (50% Schurwolle, 50% PA), MaPro 27M x 37R, Ndl.      3-3,5mm  für ein Oberteil und
- Merino 200 Bebe Color (100% Schurwolle), MaPro 28M x 32R, 
Ndl. 2,5-3,5 zum Kombinieren mit der Wolle aus meinem Vorrat.

Dann möchte ich euch noch meine Ausbeute an Wolle von einem Flohmarkt zeigen. Für die ganze Tüte habe ich 1 Euro bezahlt. 




Es war mir klar, dass auch "Plastik" dabei ist, aber der Rest war völlig ok - 108g Rheumawolle von Junghans in natur und 37g Sockenwolle in blau. 


Die 80g Jamie 100%PA ist sogar von Lion Brand. Auf der linken Banderolenseite ist ein Häkelmuster für eine Babydecke drauf. Vielleicht finde ich irgendwann auch für diesen Rest eine Verwendung.

Jetzt muss ich noch den Rest für meinen Kurs einpacken und am Montag geht`s nach Bassum. Ich freue mich schon sehr darauf.

Allen ein schönes Wochenende!
Aurelija

Kommentare:

  1. Liebe Aurelija,
    schöne Wolle hast Du Dir gekauft! Allein die Maschenprobe würde mein Herz höher schlagen lassen. Garne für ND 3-3,5 sind einfach herrlich zu stricken. Auch die Farben sind ein Traum. Mit Deiner Flohmarkttüte hast Du Glück gehabt. Für einen Euro!! Allein die Rheumawolle ist schon gute Beute und Plastik muss auch nicht immer schlecht sein. Ich bin gespannt, was Du aus Deinen Garnen stricken und häkeln wirst.
    Liebe Grüße
    Anneli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Anneli,
      ich mochte die Wolle bei dem ersten Anblick. Ich denke, dass ich sie für ein Oberteil in Patchworktechnik verstricken werde. Die Sachen sind dann herrlich leicht und wärmen trotzdem. Es wäre auch eine Überlegung wert, sie zu verhäkeln. Der Kopf hat viele Ideen, die Freizeit ist aber sehr begrenzt.
      Liebe Grüße
      Aurelija

      Löschen