Translate

Montag, 22. August 2016

"Sulingen trifft Wolle" 2016

Ich fange die Woche mit einem Kurzbericht über die Kleinmesse für Wolle in Sulingen, die ich am Samstag besuchen durfte, an. Ich hatte nicht vor, Wolle (da Riesenvorrat vorhanden ist) zu kaufen , aber ganz ohne ging dann auch nicht.


Die Grüne Woche von Schoppel lächelte mich an und durfte mit. Da Grün schon sowieso momentan meine Lieblingsfarbe ist, kam noch dieser Lanartus Strang Merino mit.


Beides total unterschiedliche Grüntöne momentan ohne konkrete Verwendung, aber als Ergänzung meiner Grünsammlung. 
Die 34 Ausstellerinnen boten hauptsächlich handgefärbte oder handgesponnene (wenig)  Wolle an. Das Meiste in Lace-Stärke (ganz interessante Wollmischungen mit Alpaka, Yak, Kaschmir, Seide, Leinen usw.) sonst Sockenwolle (4-und 6-fädig), also für Tücherfans und Sockenstrickerinnen. Für die letzteren gab es noch Opalwolle. Reichlich vertreten war die gefachte Wolle in Baumwolle/PA- Gemisch (auch wieder Tücherbereich). An einem Stand fand ich herrliche Fair Isle Pullover und Tücher, an einem anderen putzige, mit sehr viel Liebe zum Detail gefertigte Stricktiere (Giraffe, Igel, Ziegenbock, Frosch). Das Spinnen sowie Filzen waren auch vertreten. Mehr darf man ja auch nicht erwarten. Ach ja, ich habe die Stricknadeln vergessen. Davon gab es jede Menge, aber definitiv aus einer Richtung - vorwiegend von Knit Pro Serie Zing oder Karbonz. Ich hatte den Eindruck, dass die Holznadeln jetzt plötzlich nicht mehr in sind, denn die Zing's gingen weg wie warme Semmel. Ich stricke weiter mit Karbonz, ich liebe sie. 
Einige Ausstellerinnen boten Strickpakete an, sprich Anleitung und die Wolle samt Perlen dazu (für Tücher) oder Sockenwolle und Nadelspiel + Anleitung dazu. 
Kaffee und Kuchen gab es auch sowie reichlich Sitzgelegenheiten, die nicht nur von pausierenden Besucherinnen, sondern auch von strickenden Frauen genutzt wurden. Alles in allem eine tolle Atmosfhäre unter freiem Himmel ohne Stress und Hektik.
Ich habe diesmal gar keine Fotos gemacht, vielleicht weil ich zu sehr im Wollerausch war.

Kommentare:

  1. Du hast eine Grünsammlung? Herrlich :)
    Bei Wolle sind die Töne ja nochmal viel schöner und subtiler als bei Stoffen, da kann ich dich sehr gut verstehen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe auch eine Tüte mit grünen Stoffen. Es sind nicht nur reine Grünstoffe dabei, sondern auch grün gemusterte. Ich liebe sie.

      Löschen