Translate

Mittwoch, 6. April 2016

Der Körper von Bella

Zuerst die Bilderflut.




 Da meine Wolle schöne LL von 160m auf 50g hat, haben mir für den Körper 250g gereicht. Der Rest - 200g reichen dicke für die langen Ärmel.
Wie auf den Fotos zu sehen ist, habe ich den Körper anleitungswidrig tailliert. Das ging so was von interessant. Die Abnahmen habe ich an den rechte- Maschen-Säulen gemacht: 2M re abheben, 1M re und überziehen. Somit verschwanden die Abnahmen in den Maschensäulen spurlos. Bei den Zunahmen musste ich schon überlegen, wie man es am besten macht, denn die Zunahmen wollte ich links und rechts der rechten Masche im Linksgestrick unterbringen. Das Wühlen in den Strickbüchern hat mich auf die Idee gebracht, nach links und nach rechts geneigte links verschränkte Zunahmen zu machen und auf Zunahmen mit Umschlag oder Verdoppeln der Maschen zu verzichten. 
 Die Suche nach passenden Knöpfen zog sich sogar über die Osterfeiertage hinweg. Die Farbe, die ich brauchte, ist rotstichiges Orange. Die meisten Knöpfe, die orange sind, weisen einen Gelbstich auf. Ich war fast verzweifelt und zog sogar Metallknöpfe (sonst beim Gestrickten generell kein Metall) in Betracht. Außerdem sollten sie unauffällig sein. Jetzt bin ich mit meiner Wahl zufrieden.
Kann mir vielleicht jemand eine Medizin empfehlen, die gegen chronische Ärmel-Stricken-Abneigung hilft? Vielleicht sollte ich doch mit einer Selbstmotivation versuchen. Hilfe, der Garten ruft auch noch...

Kommentare:

  1. Antworten
    1. Liebe Elli,
      danke. Mir gefällt sie auch ganz gut.
      LG
      Aurelija

      Löschen
  2. Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

    AntwortenLöschen
  3. hallo aurelija,
    ganz toll ist deine jacke geworden, ich hab das modell auch schon 2x mit dünner wolle gestrickt.
    viel freude damit. leider hab ich keine rezept gegen ärmelstrickabneigung ;-))
    lg elfriede

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Elfriede,
    die Wolle ist nicht so dick, wie sie verstrickt aussieht. Ich hätte sie auch mit einer 2,5mm Nadel stricken können. Die MaProbe stimmte mit der angegebenen überein aber im Strickstück schon gar nicht mehr.Vielleicht bin ich dann zu locker geworden.Die Wolle ist nur ein bißchen dicker als 4-fädige Sockenwolle.
    Schade, dass du mir kein Rezept geben kannst... (Augenzwinkern)
    LG
    Aurelija

    AntwortenLöschen