Translate

Donnerstag, 3. März 2016

Fresh Choices resetet

Der laufende Mystery in der Ravelry Gruppe ist und bleibt ein Mystery. Schon beim Stricken des 1. Teils  tritt die Qual der Wahl ein. Nach der Schulterpartie sollte man sich für die zweifarbige oder dreifarbige Version entscheiden. Ich war feige und beschloss den Pullover (?!!) in zwei Farben zu stricken. Ja, ich glaubte, es wird ein Frühlingspulli. In der Mitte des 2. Teils merkte ich dann, dass die Rückenpartie nun doch (um 8 M) zu breit ausfällt. Das hat man davon, wenn man (wie immer die Wolle nimmt, bei der die Maschenprobe nicht stimmt) die Umrechnung durch Stricken einer kleineren Größe umgehen will. Und nun - reset auf 0.
Ich bin aber seltsamerweise froh darüber. In der Zwischenzeit bin ich mit dem Projekt warm geworden,  habe alles neu durchgerechnet, Veras Tipp- oder Rechenfehler korrigiert und Ordnung in meinem Kopf geschaffen.
 



Wenn man neu anfängt, hat man die Möglichkeit das zu korrigieren, was Einen vorher gestört hat. So schaut mein Projekt jetzt aus.

Ihr seht, hier wird eine Jacke gestrickt.
Ich dachte mir, wenn schon eine außergewöhnliche Schulter /Ärmelkonstruktion gearbeitet wird, dann darf man das auch farblich ruhig betonen (sonst wird sie noch womöglich übersehen und für normal gehalten). 




Dann habe ich noch die Zunahmestellen überall um eine Masche verschoben (RM, 2 M stricken, zunehmen usw.). Ich mag es halt deffinierter... 








 

Aus einem Pullover wird jetzt eine Strickjacke, weil ich noch rechtzeitig merkte, dass mir die Pullivariante nicht so zusagte. Und größentechnisch passt jetzt alles. 


 

Meine nächste Überlegung betrifft waagerechte Brustabnäher. Beim Gestreiften durfte es problematisch werden oder ich müsste sie in einem breiteren Streifen unterbringen. Die Jacke wird wahrscheinlich nicht tailliert (Mystery halt), deshalb werde ich auf die Brustabnäher verzichten und zur Formgebung lieber an den Seiten einige linke Maschen platzieren. Da bin ich wieder von der Anleitung weg - immer das Gleiche:  egal ob es um Stricken oder Kochen geht. Ich muss meinen Senf dazu geben sonst geht noch meine Individualität verloren.
Der 3. Teil kommt erst am 6. März. Es bleibt spannend und sehr fraglich, ob ich bis dahin warten kann.
Übrigens, wenn ich die Jacke anhabe, brauche ich keine Warnweste mehr.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen