Translate

Freitag, 11. März 2016

Die Hybride macht sich gut

Ich habe mich doch für eine normale Jacken-"Frisur" und nicht für Vokuhila entschieden. Die Entscheidung war richtig und ich fange sogar an, die Strickjacke zu mögen. Die Akzentuierung mit der dunkleren Farbe lenkt den Blick von den Streifen im Brustbereich (die lassen die Oberweite noch weiter wirken) gut ab. Nur mit den Farben muss ich mich noch anfreunden, aber was Besseres war in meinem Vorrat nicht und der Wolle-Kaufverbot gilt nach wie vor.




Beim Abschluss am unteren Rand habe ich mir den Kopf zerbrochen (eigentlich Quatsch), um die optimale Lösung zu finden. Gesiegt bei der Auswahl hat einfaches kraus rechts Bündchen. 2-2 oder 1-1 (1re, 1li) Bündchen hätte vielleicht in meinem Fall als ein fremdes Element gewirkt. 



Langsam rückt auch die berühmte Knopf-Frage näher. Dazu habe ich kein Plan, aber noch ein Stückchen Zeit. Ich liege gut im Plan und hoffe, dass ich heute noch mit dem ersten Ärmel anfangen kann. Abnahmen usw. habe ich schon ausgerechnet. Jetzt nur noch stricken und die Zahlen überprüfen.

Ich wünsche allen schönes Wochenende.

Kommentare:

  1. Liebe Aurelija,
    die Jacke sieht wirklich stark aus! Das schlichte Oberteil und das fantasiereiche Unterteil ergänzen sich perfekt. Ich bin ganz sicher, dass Du die passenden Knöpfe finden wirst. Bald kannst Du uns Dein Werk fertig zeigen :-)Ich freue mich schon drauf!
    Liebe Grüße
    Anneli

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Anneli,
    es freut mich, dass es dir gefällt. Am Montag gehe ich auf die Knopfjagd.
    Liebe Grüße
    Aurelija

    AntwortenLöschen