Translate

Montag, 9. Februar 2015

Scoodie mit vertikalen Knopflöchern

Da ich wegen der Scoodie-Infektion doch nicht ruhig schlafen konnte , habe ich am Wochenende einige Maschen gestrickt und dabei ist Folgendes rausgekommen:


 Die rechte Schalseite fehlt noch. Die muss ich gespiegelt stricken d.h. die Krümmung nach links drehen. Ich hätte das Teilchen auch gerade stricken können, aber dann säße es am Hals nicht so schön anschmiegsam, finde ich. Der Schalteil muss 1x vorne übergekreuzt hinten mit 2 Knöpfen geschlossen werden. Da bot sich doch die Gelegenheit die vertikalen Knopflöcher über 3 Reihen auszuprobieren. Ich muss gestehen in meiner langjährigen Strickerinlaufbahn solche Knopflöcher nur ein Mal und das über 2 Reihen gestrickt zu haben.



Das geht wunderbar  einfach und fügt sich schön in das Gestrickte ein. 
1 Ma bis vor die Knopflochstelle in der Hinreihe stricken , 2 Umschläge, die nächsten 2 Ma rechts zusammenstricken, weiter im Muster. 
In der Rückreihe bis zu den Umschlägen im Muster stricken, den 1. Umschlag stricken , den 2. fallen lassen, weiter im Muster stricken.
In der Hinreihe bis zum Loch arbeiten, über dem Loch 1 mustergemäße Masche stricken und weiter im Muster. Das war's. Das Knopfloch ist dann 3 Rh. hoch.
Die verstrickte Wolle ist Medio von Lana Grossa. Zu den 3 Farben habe ich noch eine dazugenommen. Bis jetzt habe ich 111 g mit Nadel 7 verstrickt, der Rest reicht natürlich nicht - da kommt noch was dazu.

Kommentare:

  1. oh, das schaut ja toll aus, so halbrunde patches hab ich ja noch nie gesehen. gibt einen ganz tollen effekt. vielleicht verräts du uns wie das geht?
    wünsch dir noch viel spass beim nadeln
    lg elfriede

    AntwortenLöschen
  2. Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

    AntwortenLöschen
  3. Das sieht ja supertoll aus und man könnte doch auch viele Wollreste, die farblich aufeinander abgestimmt sind, verwenden. Wo findet man diese tolle Anleitung?

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Strickrenate,
    mit der Resteverwertung dafür hast du Recht, aber die Anleitung müsste ich noch schreiben...
    LG Aurelija

    AntwortenLöschen