Translate

Samstag, 7. Juni 2014

Öffentliches Stricken


Es war wieder ein schöner Tag für eingefleischte Stricker/innen. Zwar waren nicht so viele "Aktive" am Wirkungsort, aber zahlreiche Heimarbeiterinnen brachten diverse prall gefüllte Tüten mit Frühchensachen vorbei. Somit kann ich auch in diesem Jahr das Stricken in der Öffentlichkeit als sehr erfolgreichen und vor allem ertragreichen Tag verbuchen. Die Gaben gehen nach Litauen (Frühchenstation in Siauliai) und nach Vechta ins St. Marien-Hospital.

Kommentare:

  1. Eine schöne Idee und an den Wäscheleinen hängen super niedliche Teile:)
    Ich stricke schon seit Jahren für Frühchen und konnte mittlerweile schon zwei meiner Schwestern davon überzeugen um mit zu helfen!
    LG Sonja

    AntwortenLöschen
  2. Die Aktion organisiereten wir schon zum 6.Mal. Es ist immer wieder erstaunlich wie viele Leute helfen wollen. Besonders nett sind immer die Gespräche mit den Müttern, deren Frühchen unsere Sachen im Krankenhaus angekriegt haben.
    LG
    Aurelija

    AntwortenLöschen