Translate

Montag, 4. November 2013

Maschen-Stop von addi

Vielleicht kennen es viele, vielleicht auch nicht - die Maschen-Stop Nadeln von addi. Ich möchte jetzt hier an dieser Stelle keine Werbung machen, aber einen Tipp geben, wie man sehr bequem die vorübergehend stillzulegenden Maschen auf dieser Spezial-Rundnadel "parken" kann. Es gibt sie in unterschiedlichen Größen und in Aktion sieht dann alles so aus:


Damit die "geparkten" Maschen nicht "wegfahren", schließt man das Tor mit dem blauen Stopper.
Besonders bewehrt hat sich die Nadel beim Stricken der V-Ausschnitte und Schulterpartien, wobei zuerst die eine Seite und dann später die andere gestrickt werden. Es können die Maschen direkt vom Maschen-Stop wieder abgestrickt werden.
 Man kann natürlich diese Nadeln auch als normale flexible Nadeln mit 50 cm Länge nutzen.

Kommentare:

  1. Uiii...eine tolle Idee,wie man da sehen kann,danke dir fürs zeigen!
    LG Sonja

    AntwortenLöschen
  2. Sonja,
    ich danke dir herzlich fürs Loben meines Berliner Projekts. Das hat mich dazu bewegt, es weiterzustricken. Vorder-und Rückenteil sind fertgi!
    LG
    Aurelija

    AntwortenLöschen