Translate

Freitag, 25. Oktober 2013

Knooking


Knooking auf neu-Deutsch Sträkeln (da es gehäkelt ist, aber wie gestrickt aussieht) soll jetzt der neue Trend im Strickhimmel werden. Man kann es wissbegierig ausprobieren, um dann genervt (weil es doch so langsam geht) und mit ruhigem Gewissen in die Ecke zu schmeißen. Wer stricken oder häkeln kann, braucht so was nicht. Es ist die Rettungstechnik für die, die mit zwei Stricknadeln auf dem Kriegsfuß stehen - sprich nicht klarkommen. Ich persöhnlich kann in dieser Technik keine Vorteile finden, obwohl die hatnut-Jungs behaupten:  "Man hat beim Knooking die zweite Hand frei, um den Fernseher umzuschalten, wenn mal wieder Werbung kommt". Was meint denn ihr dazu?
Hier die Erklärung zur besagten Technik:
http://www.youtube.com/watch?v=LBTPl5UYPwI&feature=youtu.be

Kommentare:

  1. Ich bleibe auch lieber beim stricken,das wäre mir zu mühsam:)Danke fürs zeigen!
    LG Sonja

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Sonja,
    gern geschehen... Man mussja nicht jedem Trend folgen.
    LG
    Aurelija

    AntwortenLöschen