Translate

Freitag, 30. November 2012

Weste aus Dreieck-Elementen


     Da habe ich schon wieder was angestrickt... und da es mir gefiel - weitergestrickt. 



Wolle: Linie 317 Patch von Online, Farben 0006 und 0001.
Die Wolle ist für Nadelstärke 4,0 - 5,0 ausgelegt. Ich stricke mit Ndl. 4,0. Nach vielem Stricken mit der Sockenwolle, scheint mit die Patch so was von "dick " zu sein. Da muß ich mich noch dran gewöhnen. Ob ich das Teilchen behalte oder als Geschenk weggebe, steht noch in den Wolken. Klar ist - ich muss noch brav weiterstricken.

Donnerstag, 29. November 2012

10 Maschen Socke




 Schon der Schal, gestrickt über 10 Maschen nach engl. Anleitung, war im Strickprozess reines Vergnügen und deshalb habe ich das Prinzip auf die Socke übertragen: 10 Maschen angeschlagen und losgestrickt. Ganz ohne Gehirnjogging war das nicht...aber das Resultat ist ganz zufriedenstellend. Übrigens die Ferse ist nachträglich eingestrickt worden. Und so sieht sie, die 10 Maschen Socke aus.

Dienstag, 20. November 2012

Filzpuschen - Ergänzung

                           Meine Neuen sind komplett fertig und so sehen sie jetzt aus.



                               Die Sohlen habe ich umgehäkelt (3 hStb. in ein Loch + 1 Lft.Ma) und dann angenäht.

Montag, 19. November 2012

Filzpuschen


 Der Strickalltag geht weiter. Da nach 1,5 Jahren meine Filzpuschen sich von dieser Welt verabschiedet haben, brauchte ich selbstverständlich neue. Nach kurzem Geklappere mit den Stricknadeln waren sie fertig. Diesmal habe ich mit offenem Anschlag gestrickt und die hintere Naht in Matratzenstich später zusammengenäht. So habe ich anstatt eines dicken Wulstes eine saubere Verbindung. Den Rand habe ich mit i-cord umgestrickt. Es ist immer merkwürdig wie groß die Teile vor dem Filzen ausfallen.


Für dieses Paar habe ich fast 2 Knäuel Filz-it von G-B in schwarz, 1 Kn. Feltro Tweed in rot und 1 Kn. Feltro Fashion Lux in lila von Lana Grossa verstrickt. Nach der Tour in der Waschmaschine waren die immer noch zu groß für mich. Also, rein in die Schüssel mit heißem Wasser und flüssiger Olivenseife und richtig "kneten". Das war die Lösung des Problems.




Jetzt müssen sie noch schön trocknen und dann entscheide ich, ob sie noch eine Ledersohle bekommen.

Sonntag, 4. November 2012

Bücher



Neulich sind bei mir diese zwei Bücher eingezogen, von denen ich mir so viel versprochen habe.



 Von dem zweiten Buch "Nahtlos stricken" von Carolin Schwarberg bin ich sehr enttäuscht. Das Thema interessiert mich schon seid längerer Zeit und ich habe schon zwei englische Bücher mit wunderschönen Modellen, aber meine Neuerwerbung kann bei weitem damit nicht mithalten. Die Modelle sind schon sehr simpel "zusammengeschustert" und in Größe 38/40 beschrieben. Die Anleitungen sind nur für geübte Strickerinnen zu verstehen d.h. die Anweisungen sind nicht detailliert. Von 20 vorgestellten Modellen möchte ich keins nachstricken, aber das Ansetzten der Ärmel mit Hilfe von verkürzten Reihen werde ich ausprobieren und darüber berichten. Bis jetzt bin ich mit der Methode des nahtlosen Strickens von Susie Mayers "contiguous sleeve method" sehr zufrieden.

Samstag, 3. November 2012

Herbsturlaub/Strickereien



 Tja, der Urlaub im Herbst ist für mich immer etwas Besonderes. Eine kurze Verschnaufpause, die man sich
sonst nicht gönnen würde. Auch in diesem Jahr ist es mir gelungen viele neue Eindrücke zu gewinnen und der frische Nordseewind blies ganz schön um die Nase. Ich war das 1. Mal auf Norderney und es hat mir sehr gut gefallen. Schon auf dem Festland hab ich mir vorgenommen das Norderneyer Patchworklädchen zu besuchen.

Es war einen Besuch wert, muss ich sagen: bisschen geschaut, bisschen gestöbert, bisschen gefachsimpelt und natürlich bisschen eingekauft. Ehrlich gesagt, war es nur ein Meter in der Summe Patchworkstoff und 1 Knäuelchen 25 Gramm  schwer einer besonderen ROWAN Wolle kidsilk haze glamour.



Zwischen den langen Spaziergängen am Strand wurde tüchtig gestrickt und lecker gegessen (Restaurant Scheerers ist wärmstens zu empfehlen).
Der kleine Schal, gestrickt über 10 Maschen, aus 100 Gr. Fashion Trend Fino Stripe von Gedifra ist fertiggeworden,


aber an meiner Smilla-Jacke habe ich sogar auf der Fähre gestrickt. Die will fertiggestrickt werden!