Translate

Montag, 19. November 2012

Filzpuschen


 Der Strickalltag geht weiter. Da nach 1,5 Jahren meine Filzpuschen sich von dieser Welt verabschiedet haben, brauchte ich selbstverständlich neue. Nach kurzem Geklappere mit den Stricknadeln waren sie fertig. Diesmal habe ich mit offenem Anschlag gestrickt und die hintere Naht in Matratzenstich später zusammengenäht. So habe ich anstatt eines dicken Wulstes eine saubere Verbindung. Den Rand habe ich mit i-cord umgestrickt. Es ist immer merkwürdig wie groß die Teile vor dem Filzen ausfallen.


Für dieses Paar habe ich fast 2 Knäuel Filz-it von G-B in schwarz, 1 Kn. Feltro Tweed in rot und 1 Kn. Feltro Fashion Lux in lila von Lana Grossa verstrickt. Nach der Tour in der Waschmaschine waren die immer noch zu groß für mich. Also, rein in die Schüssel mit heißem Wasser und flüssiger Olivenseife und richtig "kneten". Das war die Lösung des Problems.




Jetzt müssen sie noch schön trocknen und dann entscheide ich, ob sie noch eine Ledersohle bekommen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen